#1 Voraussetzung für ein produktives Zusammenspiel ist entsprechender politischer Wille von BauA_JK 06.07.2016 19:20


Dies ist ein Auszug aus den Einstiegs-Beiträgen



Baugemeinschaften und Kommunen können zum sozialen Wohl miteinander wirken:
Für die Bauprojekte ist es von Wichtigkeit, wenn sie sich bei der Kommunalverwaltung gut aufgehoben fühlen. Für die Kommune ist es von Bedeutung, wenn sie auf die belebende Rolle der Baugemeinschaften in den Stadtquartieren setzen kann. Voraussetzung für das Zusammenspiel ist entsprechender politischer Wille.

Links/Quellen: Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V.: „Gemeinschaftliche Wohnprojekte: Wenig Aufwand - viele Chancen. Ein Gewinn für Kommunen: Beispiele, Methoden und Ideen zur Förderung von Wohnprojekten“:
http://www.fgwev.de/fileadmin/PDF/Intern...UM_Kommune_.pdf

[zitiert aus: STRAZE_Baugemeinschaft]

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz